FANGEN SIE BEI SICH AN!

»Du kannst keine grössere Meisterschaft erlangen, als über Dich selbst« Leonardo Da Vinci

Ein Grossteil der Menschen führt ein unbewusst bewusstes Leben. Dabei spielen unbewusste Denk- wie Handlungsmuster eine ganz entscheidende Rolle, die unsichtbar bestimmen, ob das Leben glücklich, erfolgreich oder gerade eben nicht so verläuft und ob immer wiederkehrende belastende Situationen und Emotionen auftreten. Das sogenannte Skript, welches jedem von uns mitgegeben wurde, ist die Hardware des Lebens. Sie entscheidet über Erfolg oder Niederlage. Doch sie kann erfolgreich überschrieben werden...Brennen Sie sich Ihre Lebensschallplatte neu!

Ihr Prozess

Ich begleite und unterstütze Sie in der Reflektion Ihres Verhaltens- wie Denkverhaltens. Dabei spielen die transaktionsanalytischen Elemente wie Antreiber, Einschärfungen, Erwachsenenspiele sowie Schamgefühle eine wesentliche Rolle. Zusammen erarbeiten wir für Sie versöhnliche Ziele, welche Ihnen mit Selbstfürsorge und Erlaubnisarbeit helfen, Ihr Leben zukünftig selbstverantwortlich resp. bewusst zu führen und zu gestalten. Zudem gebe ich Ihnen mit, wie Sie in nahrhaften Situationen, die für Sie beengend sind, sich durch karikaturistisches Denken Luft verschaffen..


  • Skriptanalyse, warum reagieren Sie, wie Sie eben gerade reagieren?
  • Förderung der Selbstverantwortung
  • Strokes-Philosophie, Erlaubnisarbeit
  • Grundpositionen - wie sieht Ihr Gedankengaushalt aus
  • Ressourcenarbeit
  • Welchen Film drehte Loriot oder welche Karikatur malte Uli Stein in Ihrer Situation?

Ich hoffe, diese Zeichnung regt Sie zum Nachdenken an. Zuerst lacht man vielleicht über dieses Bild, doch darin steckt ein ganz ernsthafter Kern: man kasteit sich immer wieder, man gibt vor, dass alles in Ordnung ist, dass man ein glückliches, selbstbestimmtes Leben führt...und was ist der Preis? Man opfert Teile seiner Selbst für den Schein gegen Aussen. Man gibt sich nicht Sorge, man überhört seine eigene Stimme, die Einhalt rät. Übrig bleibt mit der Zeit ein, zwei Holzbeine oder -arme, die taub und empfindungslos sind. Soll so das Leben aussehen?